Am Fluss

Steuerbord die Rabensburg
riecht die Thaya fast nach
Meer

Große und kleine Bäume
lassen sich ins Wasser
fallen

Wir müssen
auf das neue Schlauchboot
aufpassen

Dort wo wir jetzt
in die March
münden

schauen wir das erste
Mal zurück so
fasziniert

Es ist soviel grün
im Blau der Ordnung 
nach

Die Fischer fragen uns
nach Gelsen, kaum ufer-
geschützt

Noch vor dem nächsten Regen 
bewegen wir uns
sanft

stromabwärts in unsren Herzen 
leuchtturmrot Donaukilometer
null
M. Linhart

Published by